Input auf dem Fairstival - 7. Juli 2018


Gemeinsam stehen wir vor großen ökologischen und sozialen Herausforderungen. Wie meistern wir den Wandel? „By design“ – von uns selbst gestaltet oder „by desaster“ – in einem katastrophalen Prozess?

 

Als Mitweltaktivistin setzt sich Janina Sturm beim Projekt- und Aktionsnetzwerk „Bielefeld geldfrei-er-leben“ dafür ein, dass wir diese Herausforderungen kreativ lösen und den Wandel aktiv mitgestalten.

 

Im ihrem interaktiven Input auf dem Fairstival 2018 wird es Impulse zu Fragen wie:

 

o Machen Geld und Besitz glücklich?

o Welche Erfahrungsfelder und Perspektivwechsel eröffnen sich durch ein geldfreieres Leben?

o Wie kann ich den Wandel aktiv mitgestalten?

 

geben.

 

Janina lädt zum Perspektivwechsel ein, um außerhalb der gesellschaftlichen Konventionen zu denken und utopietaugliche Alternativen schon jetzt zu verwirklichen.